Die Rettung der Menschheit – Die Pastoralbriefe

Erzbischöfliche Bibel- und Liturgieschule

Erzbischöfliche
Erzbischöfliche
Erzbischöfliche
Erzbischöfliche

Erzbischöfliche Bibel- und Liturgieschule

Erzbischöfliche
Erzbischöfliche
Erzbischöfliche
Erzbischöfliche

Erzbischöfliche Bibel- und Liturgieschule

Themenwochenende zum Grundkurs Bibel

7. Februar 2020 18:00 - 9. Februar 2020 13:00

Anmeldeschluss:

16. Dezember 2019 18:00

Referent/in:

Prof.in i. K. Dr. Eleonore Reuter

Die Pastoralbriefe (1/2 Tim; Tit) nehmen eine Sonderrolle im sogenannten „Corpus paulinum“ ein: Sie sind nicht an eine Gemeinde adressiert, sondern richten sich an Gemeindeleiter. Die Bezeichnung Pastoralbriefe zeigt einen inhaltlichen Schwerpunkt: Ihnen liegt an der Begründung und Ausgestaltung des Hirtenamtes. 

Mit ihren Vorstellungen von der Ordnung der Gemeinde und von Ämtern sowie mit ihrer Abgrenzung von Irrlehren haben die Pastoralbriefe die christliche Theologie stark geprägt. Ihre Gottes- und Christusvorstellungen machen sie zu einem interessanten Gesprächspartner.

Ausgehend von Fragen zu Inhalt und Gattung der Briefe wird die Frage der Pseudepigraphie und der historischen Einordnung behandelt. Ihr innerer Zusammenhang und ihre theologischen Kernaussagen werden anhand konkreter Texte gemeinsam erschlossen. Im Hintergrund wird dabei immer auch die Frage nach der Bedeutung der Pastoralbriefe für die Gegenwart stehen.

Zielgruppe:

Interessierte

Preis:

80,00 Euro

Veranstaltungsort:

Bildungshaus Klosteroase Horrem
Höhenweg 51
50169 Kerpen-Horrem

Veranstalter:

Erzbischöfliche Bibel- und Liturgieschule
Marzellenstraße 26
50668 Köln
Telefon: 0221 1642 7000
Kontaktformular