Gesund und vital von der Arbeit in den Ruhestand

10. Juli 2019 10:00 - 12. Juli 2019 16:00

Anmeldeschluss:

10. Juni 2019 18:00

Referent/in:

Saskia Heuser (Gesundheitsreferentin) und Petra Brenig-Klein (Erwachsenenbildenerin, Geistliche Begleiterin)

... mit meinem Gott überspringe ich die Mauern.
(Psalm 18,30)

 

Der letzte Abschnitt des Arbeitslebens und der Prozess des Abschieds will vorausschauend geplant und gestaltet werden. Denn dieser Übergang wird oft von unterschiedlichen Gefühlen begleitet: von sich frei fühlen bis hin zu dem Gefühl der eigenen Wertlosigkeit.

Wie kann ich in diesem Prozess mehr Sicherheit gewinnen?

Bewegung und Spiritualität sind zwei Aspekte, die neu zu beleuchten hilfreich sein kann. MIt unserem Seminar "Übergänge gestalten", erfahren Sie:

  • dass Fitness keine Frage des Alters und Aktivität immer möglich ist.
  • wie spirituelle Impulse andere, neue Perspektiven schaffen können.
  • wie Sie einen WEg finden, beweglich an Körper und Geist zu bleiben.

  

Termin: 10. bis 12. Juli 2019
Zeitrahmen: Beginn ab 10.00 Uhr mit Kaffee, Start 10.30 Uhr, Ende am letzen Tag 16.00 Uhr

 

Hinweis: Die Kosten i.H.v. 249,00 Euro werden für Mitarbeiter/innen des Generalvikariates, des Offizialates und der weiteren angeschlossenen Dienststellen übernommen. Bitte stellen Sie dafür einen Antrag auf externe Weiterbildung.

 

Hier finden Sie den Flyer zur Veranstaltung.

Zielgruppe:

Mitarbeiter/innen des Genralvikariates, des Offizialates und der angeschlossenen Einrichtungen

Preis:

Die angegebene Teilnahmegebühr wird für Mitarbeiter/innen des Generalvikariates, des Offizialates und der weiteren angeschlossenen Einrichtungen übernommen. Stellen Sie hierfür bitte einen Antrag auf externe Weiterbildung.

Veranstaltungsort:

Maria in der Aue
Tagungszentrum des Erzbistums Köln
In der Aue 1
42929 Wermelskirchen
Tagungshaus Maria in der Aue

Veranstalter:

DJK Diözesanverband Köln in Kooperation mit Erzbistum Köln, Abteilung Erwachsenenseelsorge - Leben in Fülle
Am Kielshof 2
51105 Köln

Anmeldung:

DJK-Geschäftsstelle
Telefon: 0221 99 80 84 0
Fax: 0221 99 80 84 19