Auch schwierigen Situationen im Arbeitsalltag gewachsen sein - mit ressourcenorientiertem Selbstmanagement

9. September 2019 9:00 - 10. September 2019 17:00

Anmeldeschluss:

12. Juli 2019 17:00

Referent/in:

Uwe Hildebrandt, Hildebrandt Coaching

Lernen Sie, innere Widerstände spielerisch zu lösen. Lernen Sie Verhalten, Motivation und Emotionen gezielt und wunschgerecht zu beeinflussen und zu regulieren. 

Kennen Sie das vielleicht?

Sie finden sich bei Ihrer Arbeit – neben dem was Freude macht und gut tut - auch immer wieder in Situationen wieder, die Sie als anstrengend oder schwierig empfinden?

Es kann zum Beispiel sein, dass Sie für bestimmte Aufgaben nur wenig Motivation aufbauen können? Oder das Verhalten mancher Kollegen oder Vorgesetzter löst immer wieder negative Gefühle in Ihnen aus? Vielleicht ärgern Sie sich auch über bestimmte Strukturen oder Arbeitsbedingungen – obwohl Sie eigentlich Ihren Job gerne tun?

Solche Situationen können im Arbeitsalltag belastend sein und uns emotional stark fordern.

Wie können Sie von diesem Kurs profitieren?

Sie lernen die Methode des Zürcher Ressourcen Modell ZRM® als ein theoretisch fundiertes und kontinuierlich wissenschaftlich überprüftes Selbstmanagement-Training kennen. Es wurde an der Universität Zürich zur gezielten Förderung von individuellen Handlungspotentialen entwickelt.

Ziele:

  • Sie klären Ihre Bedürfnisse und finden heraus was Sie im Moment wirklich brauchen und wollen.
  • Sie formulieren ein Selbstmanagementziel, welches Sie in bestimmten Situationen emotional unterstützen kann.
  • Sie bauen neue Selbststeuerungskompetenzen auf, um Ihr Ziel selbstreguliert, motiviert und erfolgreich im Alltag umsetzen zu können.
  • Durchbrechen Sie beispielsweise eigene eingefahrene Handlungs-, Reaktions- oder Gefühlsmuster und tun die Dinge endlich so, wie es Ihnen guttut.
  • Sie werden angeleitet, eigene Stärken und Möglichkeiten als Ressourcen zu erkennen und auch in schwierigen Situationen zu nutzen
 

Zielgruppe:

Mitarbeiter/innen aus dem Erzbischöflichen Generalvikariat, Erzbischöflichen Offizialat und weiteren angeschlossenen Dienststellen sowie den Rendanturen

Veranstaltungsort:

Erzbischöfliches Generalvikariat
Marzellenstr. 32
50668 Köln