6. November 2019 9:00 - 7. November 2019 17:00

Anmeldeschluss:

6. September 2019 18:00

Referent/in:

Eva Thiel, clamotta GbR

Rund 90% unserer Wirkung resultiert aus unserer Körpersprache und Stimme. Doch im Berufsalltag, liegt der Fokus bei unserer Kommunikation tendenziell eher im Inhalt.

In diesem zweitägigen Seminar lernen Sie, ihre Inhalte, so zu verpacken, dass sie beim Gegenüber nachhaltigen Eindruck hinterlassen. Dabei überprüfen wir unsere Körpersprache und unsere Stimme. Wir werden uns dabei unserer eignen Wirkung bewusst. Im nächsten Schritt lernen wir unsere Wirkung gekonnt zu steuern, damit wir mit Sympathie und Kompetenz Begeisterung hinterlassen und mit unseren Inhalten leichter ans Ziel kommen.

Denn werden Stimme und Körper bewusst eingesetzt, führt dies zwangsläufig zum gewünschten Erfolg – auf allen Beziehungsebenen.

In Kleingruppen und ggf. auch mit Hilfe eines Kameratrainings lernen Sie positiv und wertschätzend ihre Wirkung kennen – und steuern!

  
Max. Teilnehmerzahl: 12 Personen
Veranstaltungsort:
Anmeldeschluss: 15.10.2018

Zielgruppe:

Mitarbeiter/innen des Generalvikariates, Offizialates und weiterer angeschlossener Dienststellen

Veranstaltungsort:

Erzbischöfliches Priesterseminar
Kardinal-Frings-Str. 12
50668 Köln